Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Geschäftsbeziehungen mit Kunden.

 

1) Terminvergabe/Behandlung

Behandelt werden auf eigenen Wunsch und nach terminlicher Vereinbarung alle geschäftsfähigen Personen ab 18 Jahren. Bei Personen unter 18 Jahren hat deren gesetzlicher Vertreter der Behandlung vorab zuzustimmen.
Die Behandlungsdauer und der Umfang richten sich nach vorheriger und individueller Absprache, es werden Behandlungsempfehlungen gegeben, die Entscheidung über die Art der Behandlung trifft letztendlich der Kunde.

Mit jeder Terminbuchung, gleich über welches Medium (Online, telefonisch, per WhatsApp, per Mail, mündlich) werden die AGB automatisch akzeptiert.

2) Terminabsagen und Verspätungen

Vereinbarte Termine sind verbindlich. Termine sind mindestens 48 Stunden im Voraus abzusagen. Im Falle einer nicht fristgerechten Absage werden 100% des gebuchten Terminpreises gem. § 615 BGB in Rechnung gestellt, sofern der Termin nicht anderweitig vergeben werden kann. Gleiches gilt in Einzelfällen bei Verspätungen ab 15 Minuten, wenn absehbar ist, dass die Behandlung aufgrund der Verspätung nicht fertig gestellt werden kann. Ein Ersatzanspruch seitens des Kunden besteht nicht. Bei Verspätungen wird die volle Behandlungszeit berechnet, wenn die Behandlungsdauer aufgrund eines nachfolgenden Termins pünktlich beendet werden muss.

3) Zahlungsmodalitäten

Die Abrechnung erfolgt auf Grundlage der aktuellen Angebots- und Preisliste. Bei Mehraufwand kann ein Zuschlag nach eigenem Ermessen des Behandlers berechnet werden. Alle Leistungen sind nach der Erbringung in bar oder per Girocard/Kreditkarte zu zahlen. Bei bargeldloser Zahlung wird eine Gebühr von 2,- € berechnet. In begründeten Fällen können Termine nur nach entsprechender Vorauszahlung angenommen werden.

4) Gutscheine

Eine Auszahlung oder ein Umtausch der Gutscheine ist ausgeschlossen. Alle Gutscheine haben eine Gültigkeit von 12 Monaten.

5) Mängelansprüche

Die Behandlung wird den Bedürfnissen und Wünschen des Kunden unter Berücksichtigung der Gesunderhaltung des jeweiligen Körperareals angepasst. Eine Garantie hinsichtlich Verträglichkeit und Erfolg wird jedoch nicht gegeben. Dies gilt insbesondere dann, wenn Fragen im Rahmen des Vorgespräches seitens des Kunden nicht ausreichend oder unzutreffend beantwortet worden sind.

 

 

 

© Urheberrecht Lena Kotthaus | 2023 | Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.